Versandkosten ab 6,99 € bis 31,5 kg | Lieferung in 4-5 Werktagen** | Mindestbestellwert beträgt 19 €
Mo-Fr, 09:00 - 15:00 Uhr

Frunax DS Contra Ratten 25 ppm, 600 g

15,90 €*

Inhalt: 0.6 Kilogramm (26,50 €* / 1 Kilogramm)

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 60060705009309
EAN: 4013441200775
Versandgewicht: 0,60 kg
Produktinformationen "Frunax DS Contra Ratten 25 ppm, 600 g"

frunax®DS Contra Ratten:


Haferflocken-Mehrkorn-Köder. Wirkt auch gegen Mäuse.

frunax®DS Contra Ratten Produkt-Highlights auf einen Blick:

  • Bewährter,auslegefertiger Haferflocken-Mehrkorn-Köder-
  • Wirkt auch gegen widerstandsfähige Schadnager
  • Portionierte Abpackung

Wirkstoff(e):

0,025 g/kg Difenacoum
 

Eigenschaften und Wirkungsweise:

Bei frunax®DS  Contra  Ratten 25 ppm handelt  es  sich  um  einen  rot  gefärbten  Schüttköder, der  den  Wirkstoff  Difenacoum  (0,025 g/kg) enthält. Das Präparat ist aus hochwertigen pflanzlichen Köderstoffen, wie Haferflocken und Weizenkörner, hergestellt, die speziell auf das Fressverhalten der benannten Schadnager abgestimmt sind. Die hohe Attraktivität des Köders sichert die erfolgreiche Bekämpfung.Der Wirkstoff Difenacoum  gehört zur Gruppe der Antikoagulanzien (2. Generation). Er hemmt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes und erhöht die Durchlässigkeit der Blutgefäße. Die Ratten und Mäuse sterben nach der Aufnahme des Köders einen Schwächetod in einem  Zeitraum  von 4 –10 Tagen. Die Artgenossen werden durch den normal  anmutenden Tod nicht ge-warnt und fressen frunax®DS Contra Rattenweiter, bis der gesamte Befall getilgt ist.
 

Gebrauchsanleitung:

Lose Granulate aus dem Originalgebinde mittels Schöpfgerät (Dosierlöffel, o.ä.) direkt an die Köderstelle geben (Umschütten vermeiden) oder direkt im Portionsbeutel verschlossen oder geöffnet in die Köderstation geben.Die Kriterien einer guten fachlichen Anwendung von Fraßködern bei der Nagetierbekämpfung sind einzuhalten.Aufwandmengen-Aufwandmengen für den Zielorganismus Hausmaus: 50 g pro Köderstation alle 2-4 m, je nach Befallsstärke-Aufwandmenge  für  den  Zielorganismus Wanderratte, Hausratte:  200  g  pro  Köderstation  alle  5-10  m,  je  nach BefallsstärkeTäglich kontrollieren und solange nachlegen bis keine Aufnahme mehr erfolgt.
 

Vorsichtsmaßnahmen:

  • frunax®DS Contra Ratten darf nicht in die Hände von Kindern gelangen .
  • Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten .
  • Bei der Arbeit nicht essen, trinken und rauchen .
  • Berührung mit der Haut vermeiden .

Frunax DS Contra Ratten 25 ppm ist ein zugelassenes Rodentizid im Biozidbereich (0019299-14) zur Bekämpfung von Wanderratten (Rattus norvegiscus, junge und erwachsene Tiere) in und um Gebäude, im offenen Gelände und auf Mülldeponien durch verdeckte ausbringung (z.B. Köderboxen) sowie in der Kanalisation; Hausmäuse (Mus musculus; junge und erwachsene Tiere) in und um Gebäude; imm Vorratsschutz aus hygienischen Gründen. Die Anwendung erfolgt durch geschulte, berufsmäßige Verwender (Definition siehe Beipakzettel).

Sicherheitsdatenblatt Frunax DS Contra Ratten 25 ppm

pdf icon Sicherheitsdatenblatt als PDF downloaden

Hinweis zur Biozidrechts-Durchführungsverordnung (ChemBiozidDV):

Mit der Biozidrechts-Durchführungsverordnung (ChemBiozidDV) vom 18. August 2021 ist erstmals eine Vorschrift zur Abgabe von Biozid-Produkten, die nur durch bestimmte Personen („Verwenderkategorie“) verwendet werden dürfen, in das deutsche Recht eingeführt worden. Danach dürfen - abweichend von der bisherigen rechtlichen Situation - solche Produkte nur noch an diese Personen abgegeben werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur Wiederverkäufer.

Das von Ihnen gekaufte Rodentizid darf aufgrund seiner Zulassung nur durch berufsmäßige oder sachkundige Verwender angewendet werden.

Die genaue Beschreibung laut Zulassungsbescheid lautet:

„Verwenderkategorie:
Geschulte berufsmäßige Verwender. Die Verwendung darf nur durch sachkundige Verwender mit Sachkunde nach Anhang I Nr.3 Gefahrstoffverordnung (in der Fassung vom 29.03.2017) erfolgen, sofern diese Sachkunde danach gefordert wird. Ansonsten darf das Rodentizid auch durch die unter a) und b) genannten geschulten berufsmäßigen Verwender verwendet werden:
a) Berufsmäßige Verwender mit Sachkunde nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV)
b) Verwender mit besonderen Sachkenntnissen, die durch Beleg (Zertifikat) die Teilnahme an einer Schulung mit folgenden Lehrgangsinhalten nachweisen können:
• Verhalten und Biologie von Nagern
• Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
• Bekämpfung von Nagetieren (inkl. Integrierte Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement) Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikoagulanzien)
• Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken zur Risikominderung (speziell Primär- und Sekundärvergiftung von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung, Umgang mit PBT/vPvB-Stoffen)
• Anwendungstechniken/Vorgehensweise und Dokumentation
• Verhalten von Ratten in der Kanalisation“
 
Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie unseren Hinweis in unserem Online-Shop auf die gesetzliche Neuregelung der Abgabe zur Kenntnis genommen und in dessen Kenntnis das Rodentizid bestellt haben. Daher gehen wir davon aus, dass Sie als Besteller/in ein/e berufsmäßige/r oder sachkundige/r Verwender/in für ein Rodentizid mit o.g. Auflage bzw. ein Wiederverkäufer sind.
Wir lehnen deshalb jegliche Haftung für Schäden, die sich aus einer mangelhaften Kenntnisnahme der neuen Rechtslage durch Sie ergeben, ab.

 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.